Sonnenlicht und UV-Strahlung

Sonnenlicht und UV-Strahlung Auf einen Blick: Während in der heutigen Zeit oft vor UV-Strahlung gewarnt wird, ist Sonnenlicht doch ein uraltes Mittel mit vielen therapeutischen Anwendungen Im Alleingang ist UV-Strahlung sicherlich schädlich, doch kommt es so in der Natur eigentlich gar nicht vor Die Sonne selbst hat neben ...
weiter lesen

Bleiches Blut und helle Haut: Vitamin D und Anämie

Bleiches Blut und helle Haut: Vitamin D und Anämie Azizi-Soleiman F. et al. (2016) Auf einen Blick: Leber und Nieren brauchen Eisen, um Vitamin D umzuwandeln Funktionieren die Organe nicht, kann Vitamin D trotz Supplementierung nicht aktiviert werden und wirkungslos bleiben Eisenmangel sorgt für eine reduzierte Absorption ...
weiter lesen

Vitamin D Mangel: Vermeidung der D-Generation

Vitamin D Mangel: Vermeidung der D-Generation [Joy A. Weydert 2014] Auf einen Blick In vielen Ländern, vor allem auch in Europa, existiert ein Vitamin D Mangel bei bis zu 91% der gesamten Bevölkerung Kinder brauchen noch bevor sie auf die Welt kommen eine ausreichende Zufuhr Erst ab einem ...
weiter lesen

Vitamin D und Muskulatur: Lieber Bolzplatz statt Turnhalle?

Vitamin D: Lieber Bolzplatz statt Turnhalle? [Franklin D. Shuler et al. 2012] Auf einen Blick Vitamin D hat bei unserer Muskulatur unter anderem Effekte auf Protein-Synthese, Muskelkraft, Muskelumfang, Reaktionszeit, Balance, Koordination und Ausdauerleistung So gut wie kaum ein Spitzensportler erfüllt die optimalen Richtlinien einer Vitamin D Sättigung ...
weiter lesen

Vitamin D, Gesundheit und Darmdiversität

Vitamin D und Darmdiversität: Wenn einem die Sonne aus dem Darm scheint [Bashir et al. 2015] Auf einen Blick Hohe Dosen, 34.000-68.000 IU/Woche, an Vitamin D hatten über 8 Wochen einen signifikanten Effekt auf die Darmdiversität der Probanden Potentiell opportunistische Bakterienstämme wurden unterdrückt, während die Diversität im Darm ...
weiter lesen

Timing is D: Wann und wieviel Vitamin D ist klug?

Timing is D: Wann und wieviel Vitamin D ist klug? [Ellen M. Smith et al. 2013] Auf einen Blick Vitamin D in täglicher Einnahme hilft am besten um bei Menschen ohne starkem Defizit (<20ng/mL) das Level langsam aber zuverlässig zu erhöhen Therapeutische Einsätze von bis zu 600.000 IU ...
weiter lesen